Opatija Teller

 

   
   

   
   

Zutaten:  Djuvec Reis

   

Zutaten: Cevapcici

 
         
  200 g Langkornreis   300 g. gem. Hackfleisch  
  1 Dose Tomaten in Stücke   1 Zwiebel fein geackt  
  1 klein gehackte Knoblauchzehe   1 Knoblauchzehe  
  1 kleine fein geschnittene Zwiebel   1 Brise Chayennepfeffer  
  4 Esl. Ajvar   1 Brise Thymian  
  3 Esl.gekörnte Gemüsebrühe   1 Brise Majoran  
  Paprika Pulver und Pfeffer      
  Wasser      
         
 

Öl in einen Topf erhitzen, den Reis hinzu und nach und nach Tomatenstücke, Knoblauch, Zwiebeln, Ajvar, gekörnte Gemüsebrühe,Paprika und Pfeffer hinzugeben alles untermischen .Etwas Wasser hinzugeben so das die Reismasse geradeso verdeckt ist und köcheln lassen.Immer wieder Wasser hinzu aber nur soviel damit der Reis sich immerwieder vollsaugen kann.Wenn der Reis durch ist darf kein Wasser mehr vorhanden sein.

 

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten.Dann mit feuchten Händen länliche Würstchen formen. In die mit Öl erhitzte Pfanne geben und von allen Seiten knusprig braun                     braten. ..........................................................................................

.........................................................................................

................

 
         
         
         
 

Zutaten: Pommes

Ajvar aus dem Glas

Zutaten:  für Weiße Sauce

 
  4 Kartoffeln und Öl

 

Wer möchte kann es auch selbst machen

 

Griechischer Joghurt, etwas fein gehackte glatte Petersilie, eine sehr fein geschnittene Knoblauchzehe und Pfeffer.Alles gut vermischen.

 
   

 

   
 

Die Kartoffeln Schälen in grobe Stifte schneiden und in einem Topf soviel Öl erhitzen damit die Kartoffeln (wie viel Kartoffeln in das Öl kommen bleibt jedem selbst überlassen ) bedeckt sind. Die gut abgetupften bitte nicht nass oder feuchten Kartoffeln sonst spritzt das heiße Öl  in das heiße Öl geben und ausbacken.Mit einem Edelstahl Schaumlöffel wenn sie Knusprig sind heraus fischen.

 

 

Grob geschnittene rohe Zwiebeln gehören auch noch auf den Teller